Das wichtigste in Kürze

  • Alternative: MiniWallet, Kreditkartenetui, Geldklammer, Karten Portemonnaie
  • Top: Leder ist reißfest aber dennoch flexibel dehnbar
  • Oft gekauftmit extra vielen Kartenfächern, RFID Schutz und Schlüsselring
  • Beliebt: in bunten Farben wie Pink / Rosa, Rot aber auch im klassischen Schwarz
  • Kosten: die beste Auswahl erhalten Sie zwischen 10 und 50 Euro

Damen Kreditkartenetui Test: Empfehlung der Redaktion

Kreditkartenetui für Damen im SALE

Kreditkartenetui Damen Vergleich

Willkommen beim Damen Kreditkartenetui Vergleich von LaBourse.de. Hier finden Sie alle von uns empfohlenen  Kreditkartenetuis für Damen. Wir haben für Sie hilfreiche Hintergrundinformationen zusammengestellt und gehen auf häufig gestellte Fragen genauer ein.

Außerdem finden Sie auf dieser Seite wichtige Informationen, auf die Sie beim Kauf eines Damen Kreditkartenetui achten sollten.

Damit möchten wir unseren Lesern die Kaufentscheidung einfacher und bequemer machen. So finden Sie schnell und einfach ein passendes Damen Kreditkartenetui.

Ratgeber: Fragen, mit denen Sie sich beschäftigen sollten, bevor Sie ein Damen Kreditkartenetui kaufen

Zahlungsmittel wie Kreditkarten einfach in die Jacken- oder Hosentasche aufzubewahren, erhöht das Risiko eines unbemerkten Verlusts.

Mit dem Kartenetui für Damen haben Sie die wichtigsten Karten, Ausweise und sogar Bargeld in wenigen Augenblicken verstaut. Der folgende Ratgeber gewährt Ihnen einen weiteren Einblick in dieses Thema.

Was ist ein Kreditkartenetui für Damen?

Ein Kreditkartenetui dient vornehmlich dazu, Karten sicher und möglichst platzsparend aufzubewahren. Dazu gehören:

  • Kreditkarten
  • EC-Karten
  • RFID Karte
  • Ausweise

Das Ziel dieser handlichen Portemonnaies ist es entweder alle oder die wichtigsten Karten immer mitnehmen zu können.

Den Herstellern gelingt es zudem von Jahr zu Jahr besser, die Formen und Maße zu perfektionieren. Haben Sie bislang Schwierigkeiten gehabt ein Angebot zu finden, welches auch in die kleinen Hosentaschen von Damenhosen passt, steigen die Chancen endlich fündig zu werden.

Gleichzeitig spielt auch das Design eine wachsende Rolle, sodass für die Hersteller nicht nur die Funktionalität im Mittelpunkt steht.

Welche Vor- und Nachteile für ein Kreditkartenetui für Damen?

Vorteile:

  • Platzsparendes Design
  • Umfangreiche Auswahl an Materialien, Farben und Mustern
  • Schutz vor Datendiebstahl erhältlich
  • In mehreren Preissegmenten verfügbar

Nachteile:

  • Wenig Platz für zahlreiche Scheine oder Münzen
  • Verarbeitung kann unterschiedliche Qualität aufweisen

Warum sind Kredtitkartenetuis bei Damen so beliebt?

Vom Einkauf am Morgen in der Bäckerei bis zum Kinobesuch am Abend lassen sich viele Zahlungen mittlerweile per Karte abschließen.

Viele Frauen benötigen somit keine großen Mengen an Bargeld mehr und sind auch mit einer kleineren Geldbörse auf alle Eventualitäten vorbereitet.

Diese Trendwende ist auch den Herstellern von Portemonnaies nicht unentdeckt geblieben. Die Auswahl an Kartenetuis ist dadurch in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen.

Das gilt auch für die Angebote, die aufgrund der Designs speziell auf eine weibliche Zielgruppe abzielen. Daraus ergibt sich bereits einer der Gründe für die hohe Beliebtheit.

Der klassischen Geldbörse den Rücken zu kehren erlaubt es Ihnen ein neues Portemonnaie zu finden, welches gleichzeitig funktionell als auch trendbewusst ist. Die schmale Form sorgt zudem dafür, dass das Kreditkartenetui unter Kleidung weniger schnell zu erkennen ist.

In Menschenmassen rücken Sie dadurch weniger schnell ins Visier von Taschendieben.

Entscheidung: Welche Damen Kreditkartenetui gibt es und welches Etui passt zu mir?

Auf was muss beim Kauf eines Damen Kreditkartenetuis geachtet werden?

Aufgrund der hohen Auswahl an Angeboten ist es hilfreich sich vor dem Kauf zu fragen, welche funktionellen Erwartungen mit dem Kreditkartenetui für Damen verknüpft sind.

Der erste Blick sollte daher der Anzahl an Fächern gelten. Wer über zehn Karten oder mehr verfügt, findet nicht in allen Angeboten für jede dieser Karten ein separates Fach vor.

Ein weiteres Auswahlkriterium stellen die verwendeten Materialien dar. Zur Auswahl stehen neben Leder und Textilien in dieser Kategorie von Produkten auch Metall und Kunststoff.

Halten Sie sich oft im Freien auf und sind des Öfteren bei Regen oder Schnee unterwegs, sollten die Materialien auch diesen Beanspruchungen gewachsen sein.

Welche Kreditkartenetuis sind bei Damen beliebt?

In der Beliebtheitsskala von Kreditkartenetuis für Damen haben es ganz unterschiedliche Angebote in die Top 10 geschafft.

Den Anfang machen Produkte, die Platz für Bargeld aufweisen. Dieses wichtige Merkmal kann in Form eines Münzfaches oder auch einer Geldklammer vorhanden sein.

Bargeld kann ein beruhigender Faktor sein, um zum Beispiel am Abend genug Geld für ein Taxi für die Fahrt nach Hause dabei zu haben. Einige Gummibänder erfüllen den gleichen Zweck und helfen ebenfalls dabei, Geldscheine an den Etuis zu befestigen.

Der Sicherheit dient ebenfalls die Auswahl des Verschlusses.

Frauen bevorzugen in diesem Punkt oftmals die Verwendung von Reißverschlüssen im Vergleich zu Druckknöpfen oder Klettverschlüssen. Wird ein Kreditkartenetui per Reißverschluss geöffnet, ergibt sich weniger Risiko, den Inhalt zu verlieren.

Aus dem gleichen Grund befinden sich an einigen Angeboten auch Ketten. Diese Ketten lassen sich an einer der Gürtelschnallen ebenso wie der Handtasche fixieren. Versucht ein Dieb sich das Etui anzueignen, bleibt der Versuch dank der Kette nicht unbemerkt.

Nicht weniger ärgerlich sind auch Datendiebstähle. In der Beliebtheit steigend sind daher Kreditkartenetuis mit RFID-Schutz. Diese Schutzfunktion verhindert, dass die Informationen, die auf den Chips der Karten vorhanden sind, unbemerkt ausgelesen werden können.

Ebenfalls in der Top 10 zu finden sind auch Angebote, die neben Platz für Karten auch Fächer für Fotos bereithalten. In diesen Fächern sind der Partner, die Kinder oder auch Eltern und Freunde immer ganz nach dabei.

Was kostet ein Damen Kreditkartenetui?

Kreditkartenetuis für Damen müssen nicht teuer sein, um eine gute Qualität aufzuweisen. Günstige Angebote sind bereits ab 10 Euro zu finden.

Die größte Anzahl an Angeboten weisen Preise zwischen 25 und 50 Euro auf.

Deutlich teurere Modelle stammen meist vom bekannten Marken wie zum Beispiel Modehäusern, die auch Accessoires auf den Markt bringen.

Das genannte mittlere Preissegment bietet Ihnen eine Auswahl an hochwertigen Materialien wie Leder oder auch wasserdichte Textilien. Aufgrund der häufigen Nutzung lassen sich Gebrauchsspuren auch bei einem sehr pfleglichen Umgang nie komplett vermeiden.

Mit Angeboten aus dem mittleren Preissegment stehen die Chancen sehr hoch, die Etuis über mehrere Jahre hinweg nutzen zu können.

Das sollten Sie bedenken

Zahlen Sie zum Großteil mit EC und Kreditkarten, wird ein reguläres Portemonnaie schnell als zu groß empfunden. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, um zu einem Kreditkartenetui für Damen zu wechseln.

Dank der großen Anzahl an Angeboten, können Sie hierbei jederzeit den bevorzugten Materialien sowie dem eigenen Modestil treu bleiben.

Die zahlreichen Details sorgen zudem dafür, auch bei dem neuen Kreditkartenetui nicht auf Fotos der Liebsten oder ein Fächer für Bargeld verzichten zu müssen.

Weblinks

Letzte Aktualisierung am 10.08.2022 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.