Umhängetasche mit Handyfach: Test & Empfehlungen 2023

Das wichtigste über die Umhängetasche mit Handyfach Kürze

  • Häufig gekauft: gibt es in Universal Größen für jedes Handy
  • Welche Handyfach Umhängetaschen liegen im Trend: sportliche Modelle aus edlem Leder, in schwarz oder braun
  • Was kostet eine Umhängetasche mit Handyfach: die beste Auswahl erhalten Sie zwischen 20 und 60 Euro

Damen Umhängetasche mit Handyfach Test: Empfehlung der Redaktion

Beste Umhängetasche mit Handyfach

Das Handy ist heute überall mit dabei und natürlich möchte man es auch schnell zur Hand haben und nicht lange in der Handtasche danach suchen zu müssen.

Daher sind Damentaschen mit einem speziellen Fach für das Handy derzeit auch besonders beliebt.

Sie erlauben es, das Handy mit einem Handgriff zu erreichen und sind außerdem in verschiedenen Stilrichtungen erhältlich.

Ratgeber: Fragen, mit denen Sie sich beschäftigen sollten, bevor Sie ein Damen Umhängetasche mit Handyfach kaufen

Was ist eine Damen Umhängetasche mit Handyfach?

Umhängetaschen sind besonders beliebt, weil sie sich an einem Schulterriemen bequem tragen lassen.

Einige Modelle sind heute mit einem gesonderten Fach ausgestattet, in dem das Handy untergebracht werden kann. Dieses Fach kann sich im Inneren der Tasche befinden, oder auch als Tasche auf der Außenseite der Umhängetasche angebracht sein.

Befindet sich das Handyfach auf der Außenseite, so braucht man nicht die gesamte Tasche zu öffnen, um an das Handy zu gelangen.

Umhängetaschen mit Handyfach sind in ganz unterschiedlichen Größen erhältlich und können zu unterschiedlichen Anlässen eingesetzt werden.

Welche Umhängetaschen mit Handyfach sind bei Frauen im Trend?

Bei den Handtaschen darf man heute tragen, was gefällt und zum eigenen Stil passt.

Von großen Business Bags bis zu kleinen, modischen Square Bag gibt es eine ganze Reihe von schicken Modellen, bei denen ein praktisches Handyfach für zusätzlichen Komfort sorgt.

Viele Umhängetaschen sind aus edlem Leder gearbeitet und zeichnen sich nicht nur durch eine schöne Optik aus, sondern weisen auch eine hohe Lebensdauer auf.

Manche Umhängetaschen sind mit einem breiten Schultergurt gearbeitet, der sich besonders angenehm auf der Schulter tragen lässt. Bei großen Umhängetaschen, die mit einigem Gewicht belastet werden können, ist das von besonderem Vorteil.

Einige Modelle sind so gearbeitet, dass Handy und Geld darin in speziellen Fächern untergebracht werden können.

Vom Stil her gibt es bei den Umhängetaschen mit Handyfach eine große Auswahl.

Die Taschen können in aktuellen Farben den neuesten Modetrends folgen, oder sich in Schwarz oder Braun auch klassisch elegant geben.

Sportliche Modelle sind oft auch aus hochwertigem Stoff gearbeitet und werden häufig von jungen Frauen bevorzugt.

Welche Vor- und Nachteile hat eine Umhängetasche mit Handyfach?

Für die meisten Frauen sind die Vorteile einer Tasche mit Handyfach überzeugend.

In der Regel wird eine ganze Reihe von Gegenständen in der Handtasche mitgeführt. Neben Lippenstift, Haarbürste, Geldbörse gehören dazu meistens auch die Schlüssel.

Solche Gegenstände, besonders die Schlüssel, können das Handy leicht verkratzen und beschädigen, wenn sie in der Tasche aneinander reiben.

Darum ist es für das Handy einfach besser, wenn es in einem separaten Handyfach geschützt werden kann.

Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass man das Handy schneller zur Hand haben kann. Das wird heute immer wichtiger, da das Handy inzwischen auch immer häufiger zum Bezahlen eingesetzt wird.

Da ist es praktisch, wenn man es an der Kasse schnell aus dem Handyfach hervorziehen kann.

Ein Nachteil kann darin bestehen, dass durch eine zusätzliche Handytasche der Platz im Innenraum der Tasche leicht vermindert wird.

Entscheidung: Welche Umhängetaschen gibt es mit Handyfach und welche passt zu mir?

Auf was muss beim Kauf einer Umhängetasche mit Handyfach geachtet werden?

Wenn man eine Umhängetasche mit Handyfach kauft, sollte man zunächst auf die Größe achten. Diese richtet sich in der Regel danach, welche anderen Gegenstände noch in der Tasche befördert werden sollen und ob man zwei oder drei Hauptfächer bevorzugt.

Weiterhin sollte man auch die Größe der Handytasche überprüfen, damit das eigene Handy auch darin Platz findet.

Handtaschen mit Handyfach werden auch im Set mit Portemonnaie angeboten. Das ist besonders von Vorteil, wenn man sich für eine Handtasche in einer Modefarbe entscheidet, da man gleich ein passendes Portemonnaie zur Hand hat.

Was kostet eine Umhängetasche mit Handyfach?

Die Preise für Umhängetaschen mit Handyfach können recht unterschiedlich sein und hängen von Material, Größe und Marke ab.

Schon ab etwa 20 Euro kann man attraktive Modelle erhalten, während sehr teure Modelle auch mal mehrere hundert Euro kosten können.

Eine große Auswahl erhalten Sie jedoch bereits im Preissegment zwischen 20 und 60 Euro.

Wo kann man Umhängetaschen mit Handyfach kaufen?

Umhängetaschen werden heute fast überall im Fachhandel angeboten. Viele Frauen ziehen es jedoch vor, ihre Taschen im Internet zu bestellen. Dort gibt es eine viel größere Auswahl an unterschiedlichen Modellen von verschiedenen Marken.

Oft sind auch die Preise günstiger, als im Fachhandel.

Welche alternative zur Umhängetasche mit Handyfach gibt es?

Nicht jede Frau trägt gerne eine Umhängetasche. Wer jedoch von einer Tasche mit praktischem Handyfach profitieren möchte, findet auch Alternativen zur Umhängetasche.

Diese sind oft:

  • Geldbörse mit Handyfach
  • Geldbörse mit Handyfach und Schulterriemen
  • Rucksack mit Handyfach
  • Handtasche mit Handyfach

Es gibt auch andere Handtaschen, die über ein Handyfach verfügen.

Will man lediglich Geld und das Handy mitnehmen, so eignet sich eine Geldbörse mit Handyfach ganz ausgezeichnet. Will man dann eine Größere Tasche mitnehmen, kann man die Geldbörse mit Handyfach auch darin transportieren.

Alternativ kann die Geldbörse mit Handyfach auch mit einem Schulterriemen ausgestattet sein, so dass sie ganz bequem getragen werden kann.

Wer mit dem Laptop unterwegs ist, oder andere größere Gegenstände mit sich führt, weicht heute gerne auf einen Rucksack aus. Auch diese Modelle sind mit Handytasche erhältlich.

Bei Rücksäcken ist diese oft als Außentasche gestaltet und oft gibt es auch eine spezielle Öffnung vorhanden, durch die man ein Kabel für die Kopfhörer führen kann.

Das sollten Sie bedenken

Es lohnt sich, eine Umhängetasche mit Handyfach anzuschaffen. Das Handy bleibt in dem speziellen Fach geschützt und man kann es immer schnell zur Hand haben.

Am besten investiert man in ein widerstandsfähiges Modell, das für den täglichen Einsatz geeignet ist, so dass man das Handy immer gut aufbewahrt mitführen kann.

Letzte Aktualisierung am 18.12.2022 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert